Kurz Synopsis Kopfüber

Am liebsten macht der 10jährige Sascha mit seiner gleichaltrigen Freundin Elli Radtouren und sammelt Geräusche. Oder er bastelt an seinem Fahrrad in der selbstgebauten Werkstatt.  

Nicht so gern geht Sascha in die neue Förderschule, die er nun besuchen muss, weil er immer noch nicht lesen und schreiben kann.

Als Sascha mal wieder beim Klauen erwischt wird holt sich seine Mutter Hilfe beim Jugendamt.

Der Erziehungsbeistand Frank soll Sascha für  ein Jahr in Alltag und Schule unterstützen. Sascha lehnt Frank ab, findet es aber manchmal doch ganz praktisch einen „Bodyguard“ zur Seite zu haben. Frank überzeugt Sascha und seine Mutter, eine Kinderärztin zu konsultieren und bei Sascha wird ADHS diagnostiziert. Um sich besser konzentrieren zu können, nimmt Sascha ein Medikament. Das hilft ihm in der Schule und bei den Erwachsenen. Es verändert aber auch Saschas Wesen und seine Freundschaft zu Elli gerät ins Wanken.


Short Synopsis UPSIDEdown

More than anything, 10-year-old Sascha likes to go on bike rides with the neighbour girl Elli and collect sounds. He also has a passion for fixing up his bike in his improvised workshop. What he doesn’t like is the new special school hehas been sent to in order to learn how to read and write. One day Sascha is caught stealing and his mother decides to seek help at the youth welfare office. The social worker Frank is assigned to help the boy for one year, at school and in his daily life. Although Sascha first rejects Frank, sometimes it can be practical to have a personal “bodyguard” at your side. Frank convinces Sascha and his mother to have a few medical tests done. The diagnosis: ADD, an attention deficiency disorder. Sascha is prescribed pills to help him concentrate. While his school performance improves and he gets into less trouble with grown-ups, his character also changes and his friendship to Elli starts to fall apart.